Flextronics wird größer als Solectron

Donnerstag, 3. Januar 2002 19:17

Flextronics International Ltd. (NASDAQ: FLEX<FLEX.NAS>; WKN: 890331<FXI.ETR>): Das Brokerhaus Lehman Brothers hat am Donnerstag die Erwartung ausgesprochen, dass der zweitgrößte Vertragshersteller Flextronics den Konkurrenten Solectron in diesem Jahr übertreffen wird.

Lehman Brothers glaubt, dass Flextronics 2002 mehr Umsatz erwirtschaften wird als Solectron. Den Prognosen des Brokerhauses zu folge wird Flextronics einen Umsatz von 14,4 Mrd. Dollar generieren, gegenüber 12,9 Mrd. Dollar im Jahr 2001. Solectron wird dieses Jahr dagegen 12,6 Mrd. Dollar Umsatz erzielen, 3,5 Mrd. weniger als im Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...