Flextronics mit Umsatzsteigerung

Dienstag, 20. Juli 2004 10:27

Flextronics International (Nasdaq: FLEX, WKN: 890331<FXI.FSE>): Der Auftragsproduzent für die Halbleiterindustrie, Flextronics International, hat heute die Ergebnisse für das erste Geschäftsquartal 2004 bekannt gegeben. So sei im ersten Geschäftsquartal 2004 ein Umsatz von 3,88 Mrd. US-Dollar erzielt worden, ein Zuwachs von 25 Prozent verglichen mit einem Umsatz von 773,7 Mio. im Vergleichsquartal des Vorjahres.

Das Unternehmen erwirtschaftete einen Nettogewinn von 78,3 Mio. Dollar. Verglichen mit dem ersten Quartal 2003, in dem der Gewinn bei 20,4 Mio. Dollar lag, ist dies ein Zuwachs von 283 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...