flatex startet öffentlichen Aktienrückkauf

Online-Broker

Mittwoch, 27. Juni 2012 17:11
Flatex Holding

KULMBACH (IT-Times) - Der Online-Broker flatex hat sich für einen öffentlichen Aktienrückkauf entschieden. Das Unternehmen will die Wertpapiere künftig in Verhandlungen mit Geschäftspartnern anbieten.

Insgesamt 748.346 auf den Inhaber lautende, nennwertlose Stückaktien will die flatex AG bald wieder ihr Eigen nennen. Dafür startet der Online-Broker am Dienstag, den 3. Juli, einen öffentlichen Aktienrückkauf. Potentiellen Verkäufern bietet das Unternehmen 6,25 Euro pro Wertpapier. Diese sollen dann wiederum möglichen Geschäftspartnern gegen Sacheinlagen, vor allen Dingen im Rahmen von Unternehmensfusionen, Akquisitionen oder der Übernahme von Beteiligungen, angeboten werden.

Meldung gespeichert unter: Flatex Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...