FJA legt positive Zahlen vor

Mittwoch, 19. Februar 2003 10:39

FJA (WKN: 513010<FJA.ETR>): Das deutsche Beratungs- und Softwarehaus für den Finanz- und Versicherungsbereich FJA hat seine vorläufigen Geschäftszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2002 vorgelegt.

Danach erzielte das Unternehmen ein EBIT Ergebnis in Höhe von 25,6 Millionen Euro, was einem Anstieg gegenüber dem Vorjahr um etwa ein Viertel bedeutet. Der Gewinn nach Steuern beträgt etwa 16,3 Millionen Euro, dies ist eine Steigerung von fast 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Beim Umsatz konnte FJA 16 Prozent zulegen und erzielte damit 130,2 Millionen Euro an Erlösen. Allein zum Ende des letzten Jahres konnte das Unternehmen zwei Aufträge aus dem Ausland an Land ziehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...