Fiserv: Gewinn steigt - Umsatz rückläufig

Mittwoch, 28. Oktober 2009 09:50
Fiserv

BROOKFIELD (IT-Times) - Der IT-Finanzservicespezialist Fiserv (Nasdaq: FISV, WKN: 881793) muss für das vergangene dritte Quartal 2009 einen Umsatzrückgang ausweisen, kann aber seine Gewinne steigern.

Für das vergangene dritte Quartal 2009 meldet Fiserv einen Umsatzrückgang um vier Prozent auf 992 Mio. US-Dollar. Der Gewinn kletterte dabei um 47 Prozent auf 115 Mio. Dollar oder 74 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 78 Mio. Dollar oder 48 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen etwaiger Sonderbelastungen verzeichnete Fiserv einen Gewinnanstieg um 14 Prozent auf 92 US-Cent je Aktie, womit der IT-Servicespezialist die Markterwartungen der Analysten erfüllen konnte. An der Wall Street hatte man im Vorfeld mit Einnahmen von 1,05 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 92 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Fiserv

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...