First Solar und China Power schließen umfangreiche Kooperation - Solarprojekte in den USA und China im Visier

Mittwoch, 11. Mai 2011 15:08
FirstSolarCampus.gif

BEIJING (IT-Times) - Der US-Dünnschichtsolarhersteller First Solar hat ein umfangreiches Kooperationsabkommen mit der China Power International New Energy Holding Limited (CPINE), einer Tochter der Power New Energy Development Company Limited (CPNE) geschlossen.

Das strategische Rahmenabkommen sieht eine Zusammenarbeit der beiden Unternehmen bei Photovoltaik-Projekten in den USA und China, sowie in anderen internationalen Märkten vor. Beide Firmen wollen zunächst Kooperationsvorhaben und Investmentmöglichkeiten bei Projekten in China ausloten. Im Gegenzug sollen Investmentmöglichkeiten für CPINE in den USA aufgedeckt werden.

Meldung gespeichert unter: Solarkraftwerke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...