First Solar übernimmt Solarprojekte von OptiSolar

Dienstag, 3. März 2009 09:21
First Solar

TEMPE - Der US-Dünnschichtsolarspezialist First Solar (Nasdaq: FSLR, WKN: A0LEKM) lässt seinen Ankündigungen Entwicklungsprojekte zu fördern Taten folgen. Das Unternehmen übernimmt für 400 Mio. US-Dollar in Aktien Solarprojekte des kalifornischen Rivalen OptiSolar.

Mit dem Vorstoß drängt First Solar stärker in den US-amerikanischen Energieversorgermarkt. Im Detail übernimmt First Solar Landrechte (136.000 Acker) sowie ein Entwicklungsprojekt in Kalifornien mit einer Leistung von 550 Megawatt mit PG&E. Das Abkommen umfasst ferner eine weitere Pipeline an Solarprojekten mit einer Leistung von 1.300 Megawatt im Westen der USA.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...