First Solar schnappt sich Solar-Auftrag

Solarmodule

Donnerstag, 26. September 2013 16:21
First Solar

TEMPE (IT-Times) - First Solar erhält den Auftrag zur Konstruktion einer 250 Megawatt Photovoltaik-Anlage. Der Wettbewerber K Road Power trat das Projekt an First Solar ab.

Das sogenannte "Moapa Solar Projekt" wird in Nevada, USA, gebaut. Im vierten Quartal 2013 sollen die Bauarbeiten für die Anlage beginnen und bis zum Jahr 2015 fertiggestellt werden. First Solar übernimmt dabei Konstruktion und Design des Baus. Der US-amerikanische Solarmodule-Spezialist verwendet dazu hauseigene Solarmodule der Serie "Cadmium Telluride". Laut Jim Hughes, First Solar's Chief Executive Officer, wird First Solar auf die Pionierarbeit seines Wettbewerbers K Road Power aufbauen. Am Ende des Projektes sollen rund 100.000 US-amerikanische Haushalte durch die Photovoltaik-Anlage mit Strom versorgt werden. Insgesamt spart die Anlage jährlich rund 178.000 Tonnen an CO2-Ausstoß.

Meldung gespeichert unter: Solarkraftwerke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...