First Solar kooperiert mit Guangdong Nuclear - Bau neuer Solaranlage in China

Mittwoch, 5. Januar 2011 11:03
First Solar

BEIJING (IT-Times) - Der weltgrößte Dünnschicht-Solarspezialist First Solar hat ein Kooperationsabkommen mit der chinesischen China Guangdong Nuclear geschlossen, um ein Solarkraftwerk in der Inneren Mongolei in China zu errichten.

Der amerikanische Dünnschicht-Hersteller (Nasdaq: FSLR, WKN: A0LEKM) wird dabei eine Minderheitsbeteiligung an dem geplanten Solarkraftwerk halten, wobei die Anlage in der Stadt Ordos angesiedelt werden soll. Die staatliche China Guangdong Nuclear Solar Energy Development Co (CGN SEDC) wird die Mehrheit an dem Projekt halten, dessen Bau bereits im Jahr 2009 anvisiert wurde.

Meldung gespeichert unter: Solarkraftwerke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...