First Solar kauft Solarprojektierer in Chile

Solartechnik

Donnerstag, 10. Januar 2013 08:14
First Solar

TEMPE (IT-Times) - Der amerikanische Dünnschichtsolarspezialist First Solar hat sich durch eine Übernahme in Chile verstärkt und den Solarprojektierer Solar Chile übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Solar Chile ist im Besitz von Solarprojekten, die sich im frühen oder mittleren Entwicklungsstadium befinden. Das Solarprojektportfolio summiert sich insgesamt auf 1,5 Gigawatt in den Regionen I, II, III und XV im Norden Chiles. Die Projekte befinden sich teilweise in der Atacama Wüste, eine Region, die unter anderem über die weltweit höchste Sonneneinstrahlung verfügt. Durch die Übernahme wird das 5-Personen starke Solar Chile Team zu First Solar wechseln, Fundación Chile wird weiterhin als Berater tätig sein. First Solar selbst unterhält eine PV-Entwicklungspipeline, die sich auf 3,0 Gigawatt summiert. Weltweit hat First Solar schon Solarprojekte mit einer Leistung von mehr als 600 Megawatt realisiert. (ami)
 

Folgen Sie uns zum Thema First Solar, Solartechnik und/oder Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...