First Solar kann Gewinne mehr als verdoppeln

Donnerstag, 30. Oktober 2008 09:59
First Solar

TEMPE - Der US-Solarmodulehersteller und Dünnschichtspezialist First Solar (Nasdaq: FRST, WKN: A0LEKM) kann im vergangenen dritten Quartal 2008 seine Umsätze und Gewinne verdoppeln und die Markterwartungen deutlich übertreffen.

So berichtet das Solarunternehmen von einer Umsatzverdoppelung auf 348,7 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 159 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn legte auf 99,3 Mio. Dollar oder 1,20 Dollar je Aktie zu, nach einem Plus von 46 Mio. Dollar oder 58 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Die Ergebnisse beinhalten allerdings eine Steuerbegünstigung in Höhe von 7,5 Mio. Dollar im Zusammenhang mit der Einkommenssteuer.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte First Solar die Analystenerwartungen signifikant übertreffen. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 339,2 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 1,01 Dollar je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...