First Sensor nimmt Schulden in Angriff

Sensortechnik

Mittwoch, 18. Dezember 2013 11:34
First Sensor Logo

BERLIN (IT-Times) - Die First Sensor AG hat sich an die Unternehmensschulden gewagt und im Zuge dessen Schuldscheindarlehen platziert. Damit will der Spezialist für Sensorlösungen vor allem die unternehmerische Handlungsfreiheit erhalten und seinen Umsatz steigern.

Insgesamt 31 Mio. Euro an Schulddarlehen hat die First Sensor AG erfolgreich platziert. Mit diesen wird der seit 2011 bestehende Konsortialkreditvertrag in Höhe von rund 29 Mio. Euro vollständig abgelöst. Durch diese Umfinanzierung des Konsortialkreditvertrags mit den Finanzierungspartnern in Schulddarlehen sollen unter anderem in den nächsten Jahren mehr liquide Mittel zur Verfügung stehen. Alle für den Konsortialkredit begebenen Sicherheiten fallen an First Sensor zurück, wodurch mehr Geld für unternehmerische Entscheidungen vorhanden sein soll.

Meldung gespeichert unter: First Sensor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...