Firefox will Marktanteil in China steigern

Montag, 12. November 2007 13:42
Firefox

Mozilla will den Marktanteil seines Web-Browsers Firefox von derzeit 10 Prozent im Reich der Mitte im Jahr 2008 auf 30 bis 50 Prozent ausbauen, dieses Ziel gab Mozilla China Manager Gong Li, der die Mozilla-Einheit Beijing Mouzhi Network Technologies Ltd. in China leitet, aus.

Erreicht werden soll dieses Ziel durch neue lokalisierte Plug-Ins sowie durch weitere Partnerschaften mit Universitäten und Firmen in China. So sei unter anderem eine Partnerschaft mit der Peking University, der Tsinghua University, der Beijing University of Aeronautics and Astronautics, sowie mit der Nankai University geplant, um den Firefox-Browser zu promoten. Ferner hofft Mozilla China auf eine Partnerschaft mit Chinas führender Suchmaschine Baidu.com.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Firefox via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Firefox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...