Firefox gewinnt in Europa Marktanteile

Mittwoch, 12. September 2007 13:00
Firefox

Der Web-Browser Firefox (Mozilla Foundation) ist in Europa weiter auf dem Vormarsch. Nachdem letzte Woche gemeldet wurde, dass die Anwendung nunmehr über 400 Mio. Mal aus dem Netz geladen wurde, schreiben die Marktforscher bei XiTi Monitor Firefox in Europa einen Marktanteil von stolzen 28 Prozent zu.

Am stärksten konnte der der kostenfreie Open-Source-Browser in Ungarn zulegen. Hier kletterte der Firefox-Marktanteil von 27,2 Prozent im März 2007, auf nunmehr knapp 40 Prozent, so die XiTi-Experten.

Meldung gespeichert unter: Firefox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...