FileNet mit enttäuschenden Prognosen

Mittwoch, 7. Juli 2004 10:31

FileNet (Nasdaq:FILE<FILE.NAS>, WKN: 874701<FNT.FSE>): Die Aktie des US-amerikanischen Softwareanbieters FileNet hat gestern an der Bösre in New York deutlich an Wert verloren. Grund dürften die rückläufigen Ergebnisse sein, die das Unternehmen für sein zweites Quartal des Geschäftsjahres 2004 prognostiziert hat.

FileNet erwartet nach eigenen Angaben aktuell Umsätze in Höhe von 93 bis 95 Mio. US-Dollar. Dabei soll ein Gewinn zwischen drei und fünf Cents je Aktie erzielt werden. Analysten hatten dagegen mit einem Umsatz von rund 100 Mio. Dollar gerechnet und vor allem beim Gewinn mit zwölf Cents je Aktie einen deutlich optimistischeren Ausblick gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...