File-Sharing vor dem Aus?

Mittwoch, 25. Januar 2012 10:55
Time Warner

USA (IT-Times) - Eine illegale Branche ist schockiert und verängstigt: Nach der Razzia und Schließung des File-Sharing-Portals Megaupload treten zahlreiche vergleichbare Anbieter den Rückzug an.

Aus Angst, einer ähnlichen polizeilichen Aktion zum Opfer zu fallen, haben die Anbieter Medienberichten zufolge ihre sogenannten Affiliate-Programme, die den Download aller verfügbaren Dateien für jegliche Nutzer ermöglichen, geschlossen. Die Verfügbarkeit von Downloads wurde auf jene reduziert, die selbst auch mit Uploads zum Angebot der Plattformen beigetragen haben. Diese Regulierung macht die Hoster zu Datenaustauschplattformen ähnlich wie Dropbox.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...