Fernseher als Konkurrenz für Fernsehsender

Montag, 30. Juli 2012 18:05
LG_Electronics_logo.gif

HAMBURG (IT-Times) - Mit der Vermischung von Internet und Fernsehen können Hersteller von Smart-TV-Angeboten als Werbetreibende auftreten. Die konventionellen Fernsehsender sind empört.

So ist die LG Electronics Inc. (WKN: 576798) beispielsweise zu Werbezwecken eine Kooperation mit dem Videovermarkter Smartclip eingegangen. Auch Samsung, Sony und Panasonic sind dabei, Werbestrategien zu entwickeln und damit neue Finanzierungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Bereits jetzt sind auf den Plattformen einiger Hersteller Anzeigen zu sehen.

"Bislang waren Gerätehersteller neutral, aber nun greifen sie in die Vermarktung der Inhalte ein", erklärte Smartclip-Chef Jean-Pierre Fumagalli gegenüber der Financial Times Deutschland. (lsc/rem)

Folgen Sie uns zum Thema LG Electronics und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...