Felix Falk ist neuer Geschäftsführer der USK

Dienstag, 24. November 2009 11:03

Felix Falk ist neuer Geschäftsführer der USK

Berlin, 24.11.2009 Seit dem 1. November 2009 hat die Unterhaltssoftware Selbstkontrolle (USK) mit Felix Falk einen neuen Geschäftsführer. Felix Falk studierte in Berlin und Liverpool Musikwissenschaft, Politikwissenschaft sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Zuletzt leitete er das Büro der Bundestagsabgeordneten Monika Griefahn. In dieser Funktion begleitete er ihre Arbeit als Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien und als Kultur- und Medienpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Bundestag. „Ich freue mich, auf Seiten der USK bei der Umsetzung und Weiterentwicklung eines effizienten, wirksamen und praktikablen Kinder- und Jugendschutzes bei Computerspielen mitarbeiten zu können“, so Felix Falk. Bei dieser Arbeit helfe, dass die politische und gesamtgesellschaftliche Auseinandersetzung mit Computerspielen in den vergangenen Jahren sehr viel kenntnisreicher und sachlicher geworden sei.

Meldung gespeichert unter: BIU

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...