Facebook will Mobile-Service ausbauen

Donnerstag, 4. November 2010 14:52
Facebook

PALO ALTO (IT-Times) - Das Social-Networking-Portal Facebook will seine Mobile-Plattform weiter ausbauen, kündigt CEO Mark Zuckerberg an, der jedoch nochmals dementierte, dass Facebook ein eigenes Mobiltelefon auf den Markt bringen wird, wie Reuters berichtet.

Hintergrund ist der Umstand, dass bereits 200 Millionen Facebook-Nutzer den Service über das Mobiltelefon nutzen, womit sich die Anzahl der Mobile-Nutzer bei Facebook gegenüber dem Vorjahr verdreifacht hat. Darüber hinaus soll das Location-basierte Feature Facebook Places künftig auch auf Android-basierte Smartphones zur Verfügung stehen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Facebook, Internet und/oder Mobile via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...