Facebook will mit App bei Privatsphäre punkten

Soziale Netzwerke

Mittwoch, 17. September 2014 12:24
Facebook

CUPERTINO (IT-Times) - Bisher war es eher schwer, die Begriffe Facebook und Privatsphäre zusammen zubringen. Dies will das Soziale Netzwerk nun mit einer neuen App offenbar ändern.

Die neue App mit dem Codenamen „Moments“ soll das Micro-Sharing vereinfachen, wie der Branchendienst TechCrunch mit Verweis auf verschiedene Quellen berichtet. Ziel sei es, Inhalte gezielt nur an bestimmte Personen zu versenden. Die App werde derzeit von Facebook-Mitarbeitern getestet.

Anfang dieses Jahres musste Facebook sich gegen den Vorwurf wehren, private Nachrichten ausgespäht zu haben, um Werbung gezielter platzieren zu können. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Facebook Privatsphäre

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...