Facebook vor den Zahlen - weiteres Wachstum erwartet

Social-Networking-Gigant bringt Zahlen am Dienstag

Freitag, 25. Oktober 2013 14:10
Facebook Unternehmenslogo

MENLO PARK (IT-Times) - Der Social-Networking-Gigant Facebook wird am nächsten Dienstag, den 29. Oktober seine Zahlen für das vergangene dritte Quartal 2013 vorlegen. Analysten wie aus dem Hause JPMorgan erwarten positive Ergebnisse, nachdem Werbekunden offenbar bessere Ergebnisse bei ihren Investments in Facebook-Werbung sehen.

Daher rechnen die JPMorgan-Experten dann auch mit einem starken dritten Quartal von Facebook. Der Werbeumsätze dürften um zehn Prozent gegenüber dem Vorquartal anziehen, wobei Facebook allein aus Mobile-Werbung rund 842 Mio. Dollar generieren dürfte. Für das laufende vierte Quartal 2013 sehen die Analysten noch mehr Aufwärtspotential für Facebook, nachdem das von Facebook ins Leben gerufene Werbe-Auktionssystem offenbar gut bei den Werbekunden ankommt. Insgesamt dürfte das Mobile-Werbegeschäft im vierten Quartal bereits mehr als 50 Prozent des Werbeumsatzes bei Facebook beitragen, in 2014 bereits 60 Prozent, schätzten die JPMorgan-Experten jüngst gegenüber AllThingsD. Insgesamt rechnen Analysten für das vergangene dritte Quartal 2013 im Schnitt mit einem Umsatz von 1,90 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 18 US-Cent je Aktie. (ami)

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...