Facebook vor den Zahlen - was zu erwarten ist

Social Networking

Mittwoch, 23. April 2014 07:59
Facebook Unternehmenslogo

MENLO PARK (IT-Times) - Das soziale Netzwerk Facebook wird heute nach Börsenschluss seine Zahlen für das vergangene erste Quartal 2014 vorstellen. Analysten und Marktbeobachter sind zuversichtlich, dass Facebook die Markterwartungen übertreffen kann. Bereits im Vorfeld der Zahlen klettern Facebook-Aktien um knapp drei Prozent.

Im Schnitt rechnen Analysten bei Facebook mit einem Quartalsumsatz von 2,36 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 24 US-Cent je Aktie. Das Hauptaugenmerk dürfte dem Mobile Werbegeschäft gelten, welches zuletzt stark gewachsen ist. Das Mobile-Geschäft steuerte bereits 53 Prozent zu den gesamten Werbeeinnahmen im vierten Quartal 2013 bei, dieser Prozentanteil dürfte noch weiter zulegen. Facebook hatte im ersten Quartal unter anderem den Mobile-Messaging-Dienst WhatsApp für 19 Mrd. Dollar übernommen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...