Facebook - Videowerbung auf 2014 verschoben

Social-Networking

Montag, 28. Oktober 2013 08:17
Facebook Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Der Social-Networking-Gigant Facebook experimentiert seit einiger Zeit mit Videowerbung auf der Login-Seite. Nunmehr hat Facebook CEO Mark Zuckerberg allerdings entschieden, die Markteinführung von Facebook Videowerbung auf mindestens 2014 zu verschieben, berichtet der Branchendienst AllThingsD.

Entsprechend soll sich Facebook gegenüber Werbepartnern geäußert haben, wonach in diesem Jahr nicht mehr mit der Einführung von Videowerbung zu rechnen ist. Facebook will weiter testen, wie Videowerbung auf Facebook integriert werden kann, ohne Facebook-Nutzer abzuschrecken, heißt es. Für Facebook-Nutzer gibt es allerdings gute Nachrichten: Facebook hat offenbar beschlossen, dass die Autoplay-Videoclips zunächst ohne Sound abgespielt werden, der Nutzer selbst kann den Ton der Werbung dann anschalten. Facebook wird am Dienstag Zahlen für das vergangene dritte Quartal vorlegen - Analysten sind zuversichtlich, dass Facebook positiv überraschen wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...