Facebook verschiebt IPO auf Ende 2012

Donnerstag, 15. September 2011 08:54
Facebook

NEW YORK (IT-Times) - Das Social-Networking-Portal Facebook verschiebt sein lang erwartetes IPO auf Ende nächsten Jahres, meldet die englische Financial Times. Zuvor wurde über einen Börsengang von Facebook zur Jahresmitte 2012 spekuliert.

Mit dem Verschiebung will Facebook seine Mitarbeiter dazu anhalten, sich wieder mehr auf die Produktentwicklung zu konzentrieren, heißt es. Bei einem IPO wird der mögliche Wert von Facebook auf 100 Mrd. Dollar taxiert, wobei Facebook im Vorjahr einen Umsatz von zwei Mrd. Dollar generieren konnte. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Facebook, Internet und/oder Börsengang (Initial Public Offering = IPO) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Börsengang (Initial Public Offering = IPO)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...