Facebook und Google zeigen Interesse an Skye

Donnerstag, 5. Mai 2011 15:48
Skype.gif

NEW YORK (IT-Times) - Das Social-Networking-Portal Facebook und Google zeigen unabhängig voneinander Interesse an dem Internet-Telefoniespezialisten Skype, wie Reuters meldet.

Wie die Vancouver Sun berichtet, soll sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg in die Gespräche eingeschaltet haben, um eine mögliche Übernahme von Skype auszuloten. Zudem sei Facebook an einem Joint Venture mit Skype interessiert.

Auch Google soll schon erste Gespräche mit Skype über die Gründung eines Joint Ventures geführt haben, heißt es. Sollte ein Deal zu Stande kommen, könnte sich der Wert von Skype zwischen drei und vier Mrd. Dollar bewegen. Skype hatte seinen geplanten Börsengang in New York zunächst auf das zweite Halbjahr 2011 verschoben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Skype

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...