Facebook trennt sich von weiterer Datenfirma, Apple-Mitgründer wettert gegen Facebook

Facebook kappt die Bande zu Datenanalysefirma Cubeyou

Dienstag, 10. April 2018 09:58
Facebook Mobile

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Facebook räumt weiter auf. Das soziale Netzwerk hat die Bande zu einer weiteren Datenfirma gekappt.

Betroffen ist nun auch die Datenanalysefirma Cubeyou. Wie der US-Sender CNBC laut Bloomberg berichtet, soll  Cubeyou Facebook-Nutzer über die Verwendung von Daten in die Irre geführt haben.

Zwar habe Cubeyou im Rahmen eines Fragebogens vorgegeben, die Daten für akademische Zwecke zu verwenden, tatsächlich soll die Firma die Daten aber mit Vermarktern geteilt haben.

Facebook hat sich nun entschieden, die Apps von Cubeyou vorerst von Facebook zu verbannen. Facebook-Chef Mark Zuckerberg will sich im Laufe der Woche den Fragen des US-Kongresses stellen. Dabei geht es um den Datenskandal, bei dem etwa 87 Millionen Nutzer betroffen waren.

Meldung gespeichert unter: Social Media (soziale Medien)

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...