Facebook-Tochter Oculus schnappt sich Surreal Vision

Virtual Reality

Mittwoch, 27. Mai 2015 11:03
OculusRiftVR.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die Virtual Reality Spezialist Oculus VR verstärkt sich erneut durch eine Übernahme und kauft den 3D- und Virtual Reality Spezialisten Surreal Vision. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Surreal Vision gilt als Spezialist für den Bereich Mixed Reality. Dabei werden Live- und Echtzeitinhalt mit virtuellen Erweiterungen ergänzt, wodurch neuartige 3D-Darstellungen hervorgehen sollen. Surreal Vision könnte der Facebook-Tochter dabei helfen, die Außenwelt in einer virtuellen Umgebung besser einzubetten. Zudem gewinnt Oculus VR mit der Übernahme ein Team erfahrener VR-Spezialisten, die das Oculus Research Forschungscenter in Redmond ergänzen werden.

Meldung gespeichert unter: Oculus VR

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...