Facebook steigt zur viertgrößten Seite weltweit auf

Mittwoch, 5. August 2009 09:19
Facebook

NEW YORK (IT-Times) - Das Social-Networking-Portal Facebook ist weltweit weiter auf dem Vormarsch. Laut dem US-Marktforscher comScore konnte Facebook allein im vergangenen Juni 24 Mio. neue Nutzer hinzu gewinnen.

Damit verzeichnete das Portal 340 Mio. Besucher auf seinen Seiten und stieg damit zur weltweit viertgrößten Webseite hinter Yahoo, Google und Microsoft auf. Offiziell waren zuletzt 250 Mio. Anwender bei Facebook registrierte. Bereits im April 2008 hatte Facebook den Rivalen MySpace.com überholt und seither deutlich abgehängt.

Gleichzeitig mausert sich Facebook immer mehr zu einer Shopping-Plattform. Bereits in der Vorwoche eröffnete der Online-Blumenhändler 1-800-Flowers einen Facebook Storefront, worüber Besucher Blumen kaufen und versenden können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...