Facebook spart Milliarden mit grünen Servern

Social-Networking

Mittwoch, 29. Januar 2014 12:44
Facebook Unternehmenslogo

MENLO PARK (IT-Times) - Nachhaltigkeit zahlt sich manchmal aus - Diese Erfahrung zumindest hat Facebook über die letzten Jahre gemacht: Durch die Verwendung von Open Source-Technologie im Server-Design konnte Social-Networking-Konzern aus den USA Einsparungen im Milliardenbereich erwirken.

Hintergrund ist das von Facebook gegründete Open Compute-Projekt aus dem April 2011, das sich mittlerweile zu einem weit verzweigten Netzwerk entwickelt hat. Prominente Teilnehmer wie Intel, AMD, Bloomberg, Box, Cumulus Networks, IBM, Microsoft und eben auch Facebook teilen auf Open-Source-Basis nachhaltige Designs unter anderem für Server, oder Datenzentren, berichtet das Online-Portal TechCrunch. Facebooks Angaben zufolge hat das Unternehmen mithilfe der Open Compute-Designs in den letzten drei Jahren Einsparungen bei der Infrastruktur von insgesamt 1,2 Mrd. US-Dollar erreichen können.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...