Facebook Sicherheitsloch: Tausende Facebook-Profile frei zugänglich

Mittwoch, 11. Mai 2011 14:47
Facebook Unternehmenslogo

LONDON (IT-Times) - Durch ein Sicherheitsloch beim Social-Networking-Portal Facebook und dessen Apps waren mehrere hunderttausende Facebook-Profile frei zugänglich, meldet die BBC News.

Die Sicherheitsfirma Symantec hat entsprechende Programme auf Facebook ausgemacht, die Zugangsschlüssel weitergaben, wodurch Werbetreibende diese Daten nutzen konnten. Laut einem Bericht des Spiegels, konnten Werbefirmen so nicht nur Profile einsehen, sondern auch Chats mitlesen und Fotos begutachten. Das Sicherheitsloch soll bereits seit dem Jahr 2007 bestanden haben.

Facebook versprach nunmehr die Autentifizierungsmethoden verbessern zu wollen. Gemeinsam mit Symantec wolle man nunmehr Schwachstellen ausmachen und das Portal sicherer machen, so Facebook-Manager Naitik Shah im Firmenblog. (ami)

Meldung gespeichert unter: Sicherheitslücke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...