Facebook schluckt Spracherkennungs-Startup für Internet of Things

Spracherkennung

Dienstag, 6. Januar 2015 09:02
Facebook

MENLO PARK (IT-Times) - Facebook hat das Startup wit.ai übernommen. wit.ai entwickelt Spracherkennungs-Software für Smartphones, Tablets und Smart Home-Anwendungen.

Wie am heutigen Dienstag bekannt wurde, hat der Betreiber des Sozialen Netzwerkes Facebook das 18 Monate alte Startup wit.ai übernommen. Zu dem Übernahmepreis des in Palo Alto ansässigen Unternehmens wurde nichts bekannt. wit.ai hat nach eigenen Aussagen eine Technologie entwickelt, die - ähnlich wie Apples Sprachsoftware Siri - natürliche Sprache und Texte verarbeiten kann. Anwendungsmöglichkeiten ergeben sich vor allem im Bereich Smart Home bzw. Internet of Things.

Meldung gespeichert unter: Spracherkennung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...