Facebook schluckt QuickFire

Social Networking goes Video

Freitag, 9. Januar 2015 08:47
Facebook

SAN DIEGO (IT-Times) - Das soziale Netzwerk Facebook hat ein weiteres Start-up übernommen. Wie Facebook am Vorabend mitteilte, wurde mit QuickFire Networks ein Video-Kompressionsspezialist übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Die in San Diego ansässige Quickfire hat eine Technik entwickelt, die Video-Formate schnell und einfach umwandeln kann, so dass Videos auch mit geringer Bandbreite ohne Qualitätsverlust heruntergeladen werden können. Facebook hat im Jahr 2014 weitere Maßnahmen ergriffen, um Nutzer zu ermutigen, Videos direkt auf Facebook hochzuladen, anstatt Videos auf YouTube einzustellen. Inzwischen haben sich erste Erfolge dieser Strategie eingestellt. Mitte 2014 teilte Facebook mit, dass inzwischen mehr als eine Milliarde Videos täglich über Facebook abgerufen werden.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...