Facebook schließt zu MySpace.com auf

Freitag, 13. Juni 2008 15:01
Facebook Unternehmenslogo

NEW YORK - Das Social-Networking-Portal Facebook kommt nach Besucherzahlen an der zum US-Medienkonzern News Corp (NYSE: NWS, WKN: A0DLF4) gehörenden Social-Networking-Plattform MySpace.com heran und schickt sich an, MySpace.com als weltweit führendes Social-Networking-Portal abzulösen.

Nach Daten der US-Marktanalysefirma comScore kam Facebook im April 2008 weltweit auf 115 Mio. Besucher und verzeichnete damit genauso viele Nutzer auf seinen Seiten wie die konkurrierende Plattform MySpace.com. Während der Trend für Facebook weltweit nach oben zeigt - die Besucherzahlen stiegen von 40 Mio. Web-Surfer im April 2007 auf nunmehr rund 115 Mio. - stagnierten die Besucherzahlen von MySpace.com nahezur im Vergleich zum Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...