Facebook schaltet Yandex ab

Soziale Netzwerke

Freitag, 25. Januar 2013 12:02
Yandex Logo

MOSKAU (IT-Times) - Der russische Suchmaschinenbetreiber Yandex hat am gestrigen Donnerstag seine Social App Wonder veröffentlicht. Der Dienst wurde zunächst ohne Angabe von Gründen auf allen Apple Geräten von Facebook blockiert.

Mit der von Yandex N.V. entwickelten Wonder App, die auf Nutzer in den USA abzielt, können Nutzer Informationen aus den Netzwerken Facebook, Instagram, Foursquare und Twitter in einer App abrufen - soweit nichts Neues. Auf den Geräten iPad und iPhone soll der Dienst Facebook jedoch zunächst mehrere Stunden blockiert worden sein. Trotz mehrfach versuchter Kontaktaufnahme seitens Yandex, äußerte sich Facebook nicht zu dem Vorfall. Anfang der Woche hatte Facebook die Twitter App Vine und den Messenger Voxer aus Facebook’s API entfernt, der es Nutzern erlaubt, sich den Facebook-Funktionen über andere Programme zu bedienen. Zu einer möglichen strategischen Neuausrichtung in dieser Hinsicht machte Facebook jedoch keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...