Facebook plant Sprach-zu-Text-Lösung für den Messenger

Facebook Messenger

Dienstag, 20. Januar 2015 09:56
Facebook

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Social-Networking-Gigant Facebook will weiter in die Funktionen seines Facebook Messengers investieren. Unter anderem ist eine Sprach-zu-Text-Lösung geplant, wodurch der Anwender den Text in die Anwendung diktieren kann, berichtet das Wall Street Journal.

Auch sind neue Tools für Verbraucher geplant, mit denen der Anwender sich direkt mit Unternehmen in Verbindung setzen kann. Entsprechende Pläne wurden im Rahmen der Digital Life Design Konferenz in München bekannt. Facebook-Manager David Marcus, der für das Messaging-Produkt verantwortlich zeichnet, äußerte sich zu einer ambitionierten Roadmap in 2015 für den Facebook Messenger. Der Facebook Messenger verzeichnet inzwischen mehr als 500 Millionen aktive Nutzer im Monat.

Meldung gespeichert unter: Facebook Messenger

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...