Facebook: Pakistan hebt Sperre wieder auf

Dienstag, 1. Juni 2010 08:04
Facebook

NEW YORK (IT-Times) - Nachdem am Vortag Bangladesh den Zugang zu Facebook wegen Mohammed-Karikaturen gesperrt hatte, hob nunmehr Pakistan eine solche Sperre wieder auf, die ein pakistanisches Gericht vor etwa zwei Wochen verhängt hatte, wie die New York Times berichtet.

Hintergrund war die Facebook-Seite „Everybody Draw Mohammed Day“, in dessen Rahmen jeder Nutzer Mohammed-Zeichnungen einreichen sollte. In dem muslimischen Land gelten derartige Karikaturen als Gotteslästerung und Blasphemie. Facebook hat inzwischen die entsprechende Seite gelöscht und sich für die Seite entschuldigt, so die Nachrichtenagentur AP. (ami)

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...