Facebook nimmt 150 Mio. Dollar auf

Montag, 18. Mai 2009 10:02
Facebook

(IT-Times) - Das Social-Networking-Portal Facebook hat die Platzierung von Anteilen bei Privatinvestoren nahezu abgeschlossen und hierdurch rund 150 Mio. US-Dollar erlöst, berichtet VentureBeat.

Durch das Private Placement können Facebook-Mitarbeiter aus ihren Aktien aussteigen, die sie für teilweise weniger als einem US-Dollar erworben haben. Die entsprechenden Anteile wurden jetzt für rund 10,0 Dollar an Privatinvestoren verkauft. Insgesamt sollen von der Buyout-Aktion rund 15 Mio. Aktien betroffen sein.

Folgen Sie uns zum Thema Facebook und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...