Facebook Newsfeed: mehr Freiheiten für Nutzer - neues Datenzentrum

Newsfeed: Facebook gibt Nutzern mehr Kontrolle

Freitag, 10. Juli 2015 10:38
Facebook

MENLO PARK (IT-Times) - Facebook hat am Vortag eine ganze Reihe neuer Features präsentiert, wodurch der Facebook-Nutzer künftig mehr Einfluss darauf hat, was in seinem Newsfeed angezeigt wird.

Damit ermöglicht Facebook jedem Nutzer noch mehr Kontrolle, was im Newsfeed erscheint. Durch die neue „See First“ Option kann jeder Nutzer zum Beispiel bis zu 30 Freunde und Seiten auswählen, die bevorzugt im Newsfeed erscheinen sollen. Dadurch kann der Nutzer quasi seinen eigenen Newsfeed zusammenstellen.

Gleichzeitig kann der Nutzer auch entscheiden, was nicht im Newsfeed erscheinen soll. Hierfür hat Facebook seit geraumer Zeit die Option „Unfollow“ bereitgestellt, wodurch Posts von Freunden im Newsfeed unterdrückt werden. Nunmehr kann der Nutzer diese Nutzer in einer Liste sammeln und einzelne Nutzer mit einem Klick wieder aktivieren.

Meldung gespeichert unter: Facebook News Feed

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...