Facebook - mehr Videowerbung in 2015 erwartet

Video-Werbung

Freitag, 23. Januar 2015 11:19
Facebook

NEW YORK (IT-Times) - Das soziale Netzwerk Facebook dürfte in 2015 mehr Native Advertising Werbeformate ausrollen, glaubt man beim Marktforscher eMarketer. Beim Native Advertising handelt es sich um ein Werbeformat, dass passend zu den Inhalten der Webseite eingebettet wird. Diese Werbung unterscheidet sich kaum mehr vom eigentlichen Inhaltsangebot.

Bislang erzielte Facebook den Großteil seiner Werbeeinahmen durch Werbeformate für den Desktop und für mobile Endgeräte, in den nächsten Jahren dürfte auch Videowerbung verstärkt auf Facebook Einzug halten, glauben die Marktforscher bei eMarketer. In den USA dürften die Ausgaben für digitale Werbeformate in 2015 rund 7,7 Mrd. Dollar erreichen, in 2018 soll das Geschäft dann auf 12,8 Mrd. Dollar klettern. Der Umsatz mit Native Advertising und Social Media Werbung dürfte im Jahr 2019 die Marke von 18,4 Mrd. Dollar erreichen, ein Zuwachs von 240 Prozent gegenüber 5,4 Mrd. Dollar in 2014, so die Research-Gruppe BIA/Kelsey.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...