Facebook kooperiert mit Malaysias MOL

Freitag, 9. Juli 2010 15:25
Facebook

KUALA LUMPUR (IT-Times) - Facebook will seiner virtuellen Währung Facebook Credits zum Durchbruch verhelfen. Das Social-Networking-Portal hat eine Kooperation mit dem in Malaysia ansässigen Spezialisten für elektronische Zahlungssysteme MOL geschlossen.

Damit sollen erstmals Facebook Credits in mehr als 500.000 Einzelhandelsläden wie 7-Eleven und Internet-Kaffees in Südostasien, Indien, Australien und Neuseeland verkauft werden, wie es heißt. Bei Facebook Credits handelt es sich um eine virtuelle Währung, mit Hilfe dessen Nutzer Anwendungen bzw. für virtuelle Güter auf Facebook bezahlen können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...