Facebook greift angeblich nach Waze

Mittwoch, 29. August 2012 09:06
Waze.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Das Social-Networking-Portal Facebook lotet derzeit eine mögliche Übernahme des US-Navigationsspezialisten und App-Entwicklers Waze aus, wie die israelische Globes berichtet. In diesem Zusammenhang sei auch eine mögliche Kooperation im Gespräch, heißt es.

Manager beider Unternehmen sollen sich bereits zu Gesprächen getroffen haben, schreibt die Zeitung weiter. Waze bietet eine kostenlose Social-Networking-basierte turn-by-turn App an, die im iTunes Store und im Google Play Store heruntergeladen werden kann. Nutzer sollen mit der App Staus vermeiden können, indem Tipps anderer Autofahrer in der Nähe einen aktuellen Status vermitteln, was aktuell auf den Straßen los ist. Seit der Gründung in 2007 hatte Waze bereits 67 Mio. US-Dollar an Venture-Kapital aufnehmen können.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...