Facebook führt neue Sicherheitsfeatures ein

Montag, 17. Mai 2010 08:04
Facebook

NEW YORK (IT-Times) - Das Social-Networking-Portal Facebook hat neue Sicherheitsfeatures eingeführt, um den Diebstahl von Passwörtern sowie Phising- und Spam-Attacken vorzubeugen, wie die Nachrichtenagentur AP meldet.

Nutzer können ab sofort Einstellungen vornehmen, wodurch das System sofort via Textnachricht oder Email informiert, sollte sich ein Nutzer von einem anderen Rechner oder Mobilfunkgerät in das Nutzerkonto einloggen. Auch bei ungewöhnlichen Aktivitäten wie simultane Login-Versuche schlägt das System künftig Alarm. Darüber hinaus können Nutzer auch nachvollziehen, woher die letzten Logins erfolgt sind. (ami)

Meldung gespeichert unter: Phishing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...