Facebook expandiert in den Markt für Echtgeldspiele

Mittwoch, 8. August 2012 10:00
Facebook Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Social-Networking-Gigant Facebook sucht nach neuen Umsatzquellen. Nunmehr expandiert das Unternehmen in den Markt für Echtgeldspiele und erlaubt Spielern ab 18 Jahren und älter in England den Einsatz von echtem Geld innerhalb von Spielen.

Möglich wird dies durch das neue Social-Game Bingo Friendzy, wie der Branchendienst TechCrunch berichtet. In diesem Spiel können Gamer für echtes Geld an Slot-Maschinen oder Bingos spielen. Auf das bisherige Zahlungssystem Facebook Credits wird verzichtet. Angeboten wird das Game von Gamesys, einem britischen Unternehmen, welches Englands größte Bingo- und Slot-Webseiten betreibt. Facebook (Nasdaq: FB, WKN: A1JWVX) will mit dem Vorstoß offenbar den Markt testen, um mögliche neue Umsatzquellen auszuloten. Bislang erzielt Facebook über 80 Prozent seiner Umsätze über Online-Werbung.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...