Facebook erneut von Datenschützern verklagt

Montag, 21. Dezember 2009 15:45
Facebook Unternehmenslogo

CAMBRIDGE (IT-Times) - Vorgesehen war eigentlich eine erhöhte Privatsphäre durch eine höhere Kontrolle. Doch die neuen Datenschutzregeln beim weltweit größten Onlinenetzwerk Facebook gehen Datenschützern nicht weit genug.

Wie die <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Financial Times Deutschland berichtet, wurde Facebook deshalb von US-amerikanischen Datenschützern verklagt. Denn gerade durch die neuen Regeln, so die Argumentation der Anklage, würden private Nutzerinformationen öffentlich, die bislang noch „geheim“ waren. So hätten nun auch Dritte wieder Zugang zu diversen Daten.

Meldung gespeichert unter: Datenschutz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...