Facebook drängt Nutzer zum Download der Messenger App

Facebook Messenger

Dienstag, 29. Juli 2014 09:21
Facebook

MENLO PARK (IT-Times) - Facebook-Nutzer, die ihren Freunden eine neue Nachricht zukommen lassen wollen, müssen künftig den Facebook Messenger nutzen. Über die Facebook App können demnächst keine Nachrichten mehr verschickt werden, Facebook will das entsprechende Feature in den nächsten Tagen aus seiner Haupt-App entfernen.

Mit diesem Schritt will Facebook seine Nutzer dazu anhalten, den Facebook Messenger für mobile Konversationen zu verwenden. Der Facebook Messenger kann kostenlos für iOS und Android heruntergeladen werden. Entsprechende Pläne hatte Facebook bereits im April bekannt gegeben, diese Pläne setzt Facebook nunmehr um. Mit dem Schritt will Facebook auch eine Konfusion vermeiden, die durch das Vorhandensein von zwei Mobile-Produkten entstanden war. Der Schritt dürfte auch die Zahl der Nutzer beim Facebook Messenger deutlich erhöhen.

Meldung gespeichert unter: Facebook Messenger

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...