Facebook & Co. für Weihnachtseinkäufe Ideen-Geber

Mittwoch, 9. Dezember 2009 17:28
ComScore_Logo.gif

RESTON (IT-Times) - Das die Online-Welt für die Weihnachtszeit immer wichtiger wird, ist eine Beobachtung, die bereits seit einigen Jahren immer wieder gemacht wird. Doch selbst die digitale Welt wird beim Weihnachtsshoppen noch digitaler.

Wie die Online-Marktforscher von comScore Inc. (WKN: A0MSHZ) herausgefunden haben, stützt sich nämlich eine wachsende Zahl von Online-Shoppern bei der Kaufentscheidung auf Facebook, Twitter und Co. Wie es in der Studie heißt, haben soziale Netzwerke bzw. soziale Medien bereits Einfluss auf 28 Prozent der Einkäufer. Kaufberichte und Bewertungen auf Shoppingseiten selbst haben 13 Prozent der digitalen Weihnachts-Shopper genutzt.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...