Facebook CEO: Facebook Home und Graph Search floppen

Social Networking

Donnerstag, 17. April 2014 08:15
Facebook Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Facebook CEO Mark Zuckerberg gilt als einer der erfolgreichsten Internet-Unternehmen überhaupt. Dennoch funktionieren auch bei Zuckerberg nicht alle Ideen, wie der Manager im Interview mit der New York Times zugibt.

Neue Features wie zum Beispiel die Mobile-App Facebook Home und die Social-Suchmaschine Graph Search gelten zumindest bisher als Flops. Allerdings verteidigte Zuckerberg die mäßige Akzeptanz von Graph Search und glaubt weiterhin, dass die semantische Suchmaschine eine Investition für die Zukunft ist. Im Hinblick auf den Mobile-Messaging-Markt und die übernommene WhatsApp verwies Zuckerberg darauf, dass täglich mehr als zehn Milliarden Nachrichten über Facebook Messaging Produkte ausgetauscht werden - daher sei auch der Facebook Messenger ein echter Erfolg, so Zuckerberg. (ami)

Meldung gespeichert unter: Facebook Home

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...