Facebook bringt Netzwerkausrüstung gegen Cisco und Juniper in Stellung

Social Networking

Donnerstag, 12. Februar 2015 16:13
Facebook

MENLO PARK (IT-Times) - Facebook hat sein eigenes neues Netzwerk-Equipment auf den Markt gebracht. Das System ist dafür konzipiert, um Produkte von Ausrüstern wie Cisco Systems und Juniper Networks zu ersetzen, wie Reuters berichtet.

Das System mit dem Spitznamen 6-pack erlaubt Facebook den Bau von flexibleren Hardware-Systemen im Datenzentrum. Durch 6-pack lassen sich größere Racks mit kleineren Switches (Wedge) auffüllen. Facebook stellte den Switch Wedge im Juni 2014 vor. Durch die Einführung des neuen Systems hofft Facebook auf Kosteneinsparungen bei den Infrastrukturausgaben und verbesserte Upgrade-Funktionen. Gleichzeitig soll dadurch mehr Unabhängigkeit von Lieferanten einhergehen.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...