Facebook bestätigt umfassende Reorganisation

Freitag, 9. Dezember 2011 09:44
Facebook

SAN FRANICISCO (IT-Times) - Das Social-Networking-Portal Facebook wird sich einer umfassenden Reorganisation unterziehen. Durch die Reorganisation soll der Produktentwicklungsprozess beschleunigt werden, wie AllThingsD meldet.

Das Unternehmen will sich künftig stärker auf die Bereiche Mobile, Werbung, Produkte, Engineering und Profile konzentrieren, heißt es. Durch die Reorganisation soll es für CEO Mark Zuckerberg einfacher werden, seine Vision umzusetzen. Jüngste hatte Facebook zwei Chief Privacy Officers installiert, um den Forderungen der FTC gerecht zu werden. Facebook beschäftigte im Vorjahr etwa 2.000 Mitarbeiter, wobei das Unternehmen zuletzt aggressiv neue Mitarbeiter eingestellt hat. Das Unternehmen will im April bzw. Mitte 2012 einen Börsengang wagen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...