Facebook App Store hält in weiteren Ländern Einzug - kein Einstieg in den Suchmaschinenmarkt

Donnerstag, 26. Juli 2012 09:05
Facebook Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Das Social-Networking-Portal Facebook hat sein App Center, über den Anwender mobile Anwendungen für das iPhone und Android-Telefone herunterladen können, nunmehr in weiteren Ländern an den Start gebracht.

Wie der Branchendienst TNW berichtet, ist das App Center nunmehr auch in Brasilien, Frankreich, Deutschland, Russland, Spanien, Taiwan und in der Türkei verfügbar. Zudem wurde bekannt, dass Facebook weder derzeit noch langfristig den Einstieg in den Suchmaschinenmarkt plant, wie Facebook-Manager Lars Rasmussen gegenüber dem Branchendienst Search Engine Land durchblicken lässt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...